Aktiver Explosionsschutz mit Gasmelder

Räume, in denen sich eine Gastherme oder ein Gasanschluss befinden, sollten mit einem Gasmelder ausgestattet werden. Gasmelder alamieren bei Austritt von Methan=Erdgas, Propan und Butan=Flaschengas. Treten solche Gase aus und vermischen sich mit Sauerstoff, entsteht ein leicht entzündliches Gasgemisch. Der kleinste Funke kann zur Explosion führen. Gasmelder warnen mit einem lauten Alarmton der integrierten Sirene (Lautstärke 85 dB/3 m) sowie einer optischen Alarm-Anzeige.

Gasmelder

* inkl. MwSt., inkl. Versandkosten